Gewerbe Mietverwaltung Berlin Leistungen

Gewerbe Mietverwaltung Berlin Leistungen  Gewerbe Mietverwaltung Berlin Leistungen

Gewerbe Mietverwaltung Berlin Leistungen: Die Gewerbemiet- als auch die Teileigentumsverwaltung sind gesetzlich nur in wenigen punkten geregelt. Die Gesetzgebung geht bei den verhandelnen Vertragspartnern von Voll-Kaufleuten im Sinne des Handelsgesetzbuches aus und hat somit weitgehend auf schriftlich fixierte Regelungen verzichtet.

Das Gewerberaummietrecht wird in erster Linie durch Entscheidungen des Bundesgerichtshofs und der Oberlandesgerichte geprägt.

Da sich die Möglichkeiten der Vertagsgestaltung aber gerade im gewerblichen Bereich unendlich groß, umfangreich und auch durch die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten sehr individuell gestalten, kann hier im einzelnen nicht eingegangen werden. Dies würde eine Erläuterung eines großen Teils des bürgerlichen Gesetzbuches und der Rechtsprechung der letzten 20 Jahre erfordern.

Bedenken Sie aber, dass die finanziellen und rechtlichen Konsequenzen speziell im gewerblichen sehr groß sein können und dass unter Umständen Ihre familiere und finanzielle Existenz daran gebunden ist !!! Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Inhalte und Themengebiete bei Gewerbemietverträgen zusammengestellt.:

Vertragsrecht und Verhandlungsstrategien
Formproblematik, Schriftformerfordernisse, Vermietung vom Reißbrett, Problemfall: Vermietung noch zu errichtender Objekte, Nachtragsproblematik, Vertretung bei Vertragsschluss, Gesellschafterwechsel. Wirksame Einbeziehung von Anlagen zum Mietvertrag, Heilungsmöglichkeiten bei fehlender Schriftform

Formularmietverträge
Das Transparenzgebot und seine Folgen, allgemeine Vertragsbedingungen vs. Individualvertrag, überraschende Klauseln beim Gewerbemietvertrag, Verlängerungs-, Ergänzungs-, Änderungsvereinbarungen.

Haftungsausschlüsse und Konkurenzschutz
Garantiehaftung, verzögerter Mietbeginn, Sortimentsbeschränkung.

Miethöhe
Mietanpassung, Wertsicherungsklauseln, Preisklauselgesetz.

Mängel der Mietsache
Raumtemperatur, übermäßige Erhitzung der Mietsache, Baulärm, fehlende behördliche Genehmigungen, Flächenberechnungen, Wahl des Flächenmaßstabs (gif/DIN 272), Besonderheiten bei Vermietung von Ladenflächen, Zustand der Mietsache bei Rückgabe, Betriebs- und Gebrauchsüberlassungspflicht des Mieters.

Betriebskosten
Ausschlussfristen für die Gewerberaummiete, wirksame Umlage von Verwaltungskosten.

Werbegemeinschaft
„Zwangsmitgliedschaft”, Beitragserhöhung.

Instandhaltungs- und Instandsetzungskosten
Wirksame Abwälzung von Kosten auf den Mieter.

Kündigungsrechte
Änderungen des Nutzungszwecks, Durchsetzung und Formulierung von Sonderkündigungsrechten, Aufhebungsverträge, Gebrauchsentziehung, Untervermietung, Störung von Gewinn-/Umsatzerwartungen, Sonderkündigungsrechte.

Räumungsklage und Zwangsräumung
Beitreibung von Forderungen, Vollstreckungsmöglichkeiten gegen den Mieter und Dritte, Tipps für ein effizientes Inkassowesen, kostengünstiges „Berliner Modell”, Versorgungssperre.